Mein Urlaub im Vitalpina Hotel Pfösl in Südtirol

Heute zeige ich euch, wo ich meinen Dezember-Urlaub verbracht habe.

In einzigartiger Panoramalage mit Bergblick, inmitten von Wald und Wiesen, liegt das Vitalpina Hotel Pfösl auf dem sonnigen Hochplateau Deutschnofen (ital.Nova Ponente).

Ich bin ein großer Fan der Berge! Deshalb habe ich mich besonders gefreut, ein paar Tage in den Dolomiten verbringen zu können. Geschlafen habe ich im Hötel Pfösl – ein Wellness Hotel, welches zu den Vitalpina Hotels gehört. Ausgesuchte Naturmaterialien und die Wärme der alpinen Hölzer verleihen dem Hotel ein ganz besonderes Ambiente.

„Das Hotel Pfösl lebt in und von der Natur“

Ziel des Hotels ist es, jeden Aufenthalt so gesund und umweltfreundlich wie möglich zu gestalten.

Es werden viele verschiedene Aktivitäten angeboten wie unter anderem..

Das Wandern in den Bergen, Mountainbike und natürlich das Skifahren im Winter. Das Hotel bietet die perfekten Bedingungen für alle Naturliebhaber. Aber auch die, die dem Alltagsstress entfliehen wollen und einfach mal die Seele baumeln lassen möchten, sind hier richtig. Das Hotel verfügt über einen 1.000qm großen Wellnessbereich mit Pool, verschiedenen Saunen und einem Fitnessraum.

_DSC8195   _DSC8110

_DSC8285

DSC00201

Im Hotel angekommen wurde ich super nett empfangen und habe erstmal eine Führung durch das Haus bekommen. Ich habe ein tolles Upgrade auf die Alpienne Suite bekommen, aus der man einen traumhaften Ausblick auf die Dolomiten hat.

Dolomiten1

Die Alpienne Suite bietet mit einer Größe von 50qm perfekte Bedingungen für einen tollen Aufenthalt und die Ruhe der Bergwelt ermöglicht einen erholsamen Schlaf

DSC00012 DSC00003     DSC00005 DSC00010

Im hauseigenen Nature Spa hat man außerdem die Möglichkeit, sich durch tolle Massagen und Gesichtsbehandlungen verwöhnen zu lassen.

IMG_3262

Ich habe die Zeit genutzt, um einfach mal abzuschalten und habe meinen ersten Berg (das Weißhorn) erklommen.

Mit einer Höhe von 2.317m hatte ich einen Wahnsinns-Ausblick über das Plateau der Alpen.

DSC00089

DSC00104

 

Besonders hat mir das Essen im Hotel gefallen.

Jeden Morgen gab es ein tolles Frühstücks-Buffet, das durch frisch gebackenes Brot und tollem regionalen Käse zu einem Erlebnis wurde.

DSC00075

DSC00149

DSC00150

DSC00153

DSC00155

DSC00157

DSC00158

DSC00079

Das Brot wurde in einem traditionellen Steinofen gebacken und mit verschiedenen Zutaten wie Käse, Trüffeln oder Speck verfeinert.

Abends gab es eine Menükarte, die täglich neu zusammengestellt wurde. Zudem konnte man sich an einem tollen Salatbuffet bedienen.


DSC00083

DSC00084

Leider hat es im Dezember noch nicht geschneit – aber wie man unweigerlich erkennen kann, ist es zu allen Jahreszeit eine Reise wert!

Ich hoffe, dass ich nochmal die Möglichkeit habe, die Gegend im Schnee zu entdecken!

Vielen Dank an Eva Zelger, Brigitte Zelger-Mahlknecht und natürlich das gesamte Team für diesen tollen Aufenthalt und viel Gesundheit und Erfolg für 2016!

p1080128

Please follow and like us: